Kids Best Books – Kinderbuchsuche leichtgemacht

Mama_Mutsch_und_mein_Geheimnis1

Mama Mutsch und mein Geheimnis

Manchmal ist ein Freund ganz nah, wenn man ihn braucht!

Als Lelio einen grünen Socken der neuen Nachbarin findet und einen Finderlohn dafür bekommen soll, kann er es kaum erwarten. Aber leider vergeht einige Zeit und Lelio ist schrecklich enttäuscht, bis er seine Nachbarin auf dem Balkon und den Kuchen auf dem Wäscheständer entdeckt – den Finderlohnkuchen. Mama Mutsch, wie Lelio sie kurzerhand tauft, ist ein großes Glück. Denn Gunnar, Lelios Vater, ist oft nicht zu Hause, der Kühlschrank ist leer und Geld ist meistens auch keines da, seit Gunnar seinen neuen Kumpel Gerd kennt. Lelio kann Gerd überhaupt nicht ausstehen, denn seitdem dieser seinen Papa besuchen kommt, hat sich Gunnar sehr verändert.

Daran hat auch der Besuch von Lelios Tante Gisela zu Weihnachten nichts geändert. Plötzlich ist auch das Geld weg, das Tante Gisela ihnen dagelassen hat, um Lebensmittel und neue Kleidung für Lelio einzukaufen. Und dann kommt es noch schlimmer. Denn plötzlich ist der Wohnungsschlüssel, den Lelio von Mama Mutsch bekommen hat, verschwunden und auch ihr Fernseher, das Radio und der Computer sind fort. Doch Mama Mutsch erforscht als Wissenschaftlerin nicht nur die Kieselalge, sondern findet auch heraus, was mit Gunnar nicht stimmt und wer hinter dem Diebstahl steckt. Und sie hat eine Idee, wie man Gunnar helfen kann, damit er sich wieder in Lelios Papa von früher verwandelt.

Kalle

Dieses Buch ist für Leser ab 8 Jahren geeignet. „Mama Mutsch und mein Geheimnis“ steht 2018 auf der Shortlist für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis.

Manchmal sind es die unverhofften kleinen Begegnungen, die ein Kind braucht, um wie in dieser berührenden Geschichte wieder positiv in die Zukunft blicken zu können. Der kleine Lelio versucht vergeblich zu verstehen, wieso sich sein Vater immer mehr von ihm zurückzieht, sich nicht mehr um ihn kümmert und manchmal völlig fremde, angsteinflößende Verhaltensweisen aufzeigt. Dass hinter dem veränderten Verhalten eine Drogensucht steckt, die fast zu kriminellen Handlungen von Lelios Vater führen, wirkt sehr authentisch. Wie wichtig Verständnis, Kommunikation und vorbehaltloses Vertrauen für ein Kind, ganz besonders in dieser Lebenssituation sind, wird hier einfühlsam geschildert ohne dabei pathetisch zu klingen. Absolut empfehlenswert!

Frauke Angel ist ausgebildete Schauspielerin und arbeitete 20 Jahre an deutschen Bühnen. Seit 2012 ist sie freie Autorin. Für ihre Erzählungen erhielt sie bereits zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den „Literaturförderpreis Ruhr“ 2014 und den Kinder- und Jugendliteraturpreis „Eberhard“ 2015. Viele ihrer Geschichten waren schon im Rundfunk zu hören.

Jana Pischang ist gelernte Mediendesignerin und arbeitet tagsüber in einer Werbefirma. Abends managt sie erfolgreich ihr kleines Familienunternehmen und malt beseelt ihre Bilder.


Du suchst ein Lesebuch?
Hier findest Du ein paar Neuerscheinungen
Und hier kannst Du Bücher ganz genau passend zu Dir suchen! 

omas-rumpelkammer2
Molle_Maulwurf_und_die_wilde_Erdbeerjagd
Keine_Angst_vor_Stinktieren
Bluma_und_das_Gummischlangengeheimnis
Oskar_und_das_Mandelherz
Meine_lustige_Familie_und_ich
Flaetscher_Mit_Spuernase_und_Stinkkanone
Mama_Mutsch_und_mein_Geheimnis1
Villa_Wunderbar_Ein_Waschbaer_zieht_ein
Minus_Drei_und_die_Wilde_Lucy_Das_grosse_Dunkel

© 2014 – 2018 Kids Best Books
Adresse der Seite: http://www.kidsbestbooks.com/buch/minus-drei-die-wilde-lucy-das-grosse-dunkel/
Ausdruck vom 20.02.2018
Christa Robbers und Kids Best Books bei facebook